Sinn Spezialuhren GmbH ●
Wilhelm-Fay-Straße 21 ●
65936 Frankfurt am Main ●
+49 (0)69-978414-200

FH Aachen und Sinn Spezialuhren präsentieren Fliegeruhren-Standard

01.08.2012   Erfolgreiche Vorstellung des Technischen Standards für Fliegeruhren (TESTAF) bei Eurocopter in Donauwört.

Der wissenschaftliche Beirat: Prof. Dr. Frank Janser, FH Aachen (Vorsitzender), Dipl.-Ing. Volker Bau, Eurocopter, Dr. Martin Hoch, wissenschaftliche Projektkoordination TESTAF, Martina Richter, Uhren-Magazin, Dr. Wolfgang Schonefeld, Sinn Spezialuhren GmbH, Jürgen Hensiek, Geschäftsführer AcIAS e.V. (außerordentliches Mitglied)

Sinn Spezialuhren hat zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Frank Janser vom Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik der Fachhochschule Aachen einen technischen Standard für Fliegeruhren entwickelt, der – ähnlich wie die Taucheruhrnorm DIN 8306 für Taucheruhren – sicherstellt, dass eine Fliegeruhr alle heutigen Anforderungen an die Zeitmessung beim Führen von Luftfahrzeugen erfüllt.

Im deutschen Hauptsitz des führenden Hubschrauberherstellers Eurocopter in Donauwörth wurde der technische Standard für Fliegeruhren (TESTAF) offiziell am 19. Juli der Öffentlichkeit präsentiert. Lesen Sie hier die Pressemitteilung der Fachhochschule Aachen vom 1. August 2012.


Weiterführende Informationen finden Sie unter www.testaf.org.